News 2016

Deutscher Fundraising-Kongress 2017 - Erste Programmvorschau

Deutscher Fundraising-Kongress 2017 - Erste Programmvorschau

Mehr als 130 Vorschläge für Seminare und Workshops wurden beim Call for Papers für den Deutschen Fundraising-Kongress 2017 eingereicht. Nach der Auswertung durch den Programmbeirat wurden nun erste Ausschnitte des Programms veröffentlicht. Als Referentinnen und Referenten werden 2017 zahlreiche nahmhafte Fundraiserinnen und Fundraiser dabei sein, unter anderem Gerhard Wallmeyer, Michael Urselmann, Susanne Reuter, Nina Neef und Friedrich Haunert.

Das Schwerpunktthema des Kongresses 2017 ist der die Corporate Social Responsibility, CSR. Eines der Seminarthemen bringt es dabei auf den Punkt  "CSR ist mehr als Spendensammeln“. Wie eine erfolgreiche CSR-Zusammenarbeit gelingt, die mehr bringt als „nur“ Spenden, wird u.a. in Seminaren beleuchtet wie:  "Shared Value Partnerschaften - Gesellschaftlichen und unternehmerischen Mehrwert schaffen".
Weiteren echten täglichen Mehrwert für Sie bieten die Informationen aus Vorträgen zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung und ihrer Auswirkung auf das Fundraising sowie zum Komplex "Neues aus der Fundraising-Forschung". Innovation ist angesagt, wenn es außerdem heißt: "Hollywood is calling", wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, was es beim Erstellen von Filmen für das Fundraising zu beachten gibt.

Das vollständige Kongressprogramm wird Anfang Dezember veröffentlicht. Bis dahin gibt es die Kongressticket noch zum vergünstigten Frühbuchertarif. Gebucht werden kann es unter folgendem Link: http://www.fundraising-kongress.de/anmeldung1.html

 

Kommentare (0)

Kommentar schreiben





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: