News Fachgruppe Bildung

Anmeldefrist verlängert: Fachtag Bildungs-Fundraising am 24. September

Am 24. September findet der nächste Fachtag Bildungs-Fundraising im Karlsruher Institut für Technologie statt. Der Fachtag steht dieses Mal unter dem Motto: „Fundraising-Exzellenz für den Bildungssektor“. Nach Verlängerung der Anmeldefrist könnten sich Interessentinnen und Interessenten nun noch bis zum 21. September für den Fachtag anmelden.

Die Fachgruppe Bildung präsentiert am 24.9.2015 eine thematische Vielfalt an Vorträgen und Workshops mit dem Schwerpunkt Fundraising für frühkindliche und schulische Bildung. Die Referentinnen und Referenten beleuchten sowohl Best-Practice-Beispiele für systematisch und strategisch angelegte Fundraising-Aktivitäten in diesem Bereich als auch umsetzungsorientierte Instrumente und Techniken.

Programm und Anmeldeformular des Fachtags finden Sie hier
.

 

Erstmals wird der Fachtag in Kooperation mit dem Deutschen Hochschulverband DHV durchgeführt, der am Folgetag, dem 25. September 2015, den „DHV Bildungstag für Hochschul-Fundraising“ am selben Ort veranstaltet. Durch die organisatorische Verzahnung können die zwei Verbände attraktive Konditionen für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen anbieten. Selbstverständlich können beide Fachtage auch separat gebucht werden.

Informationen zum Fachtag des Deutschen Hochschulverbandes finden Sie unter:
http://www.hochschulverband.de/cms1/bildungstag.html


 

Kommentare (4)

  1. Sebastian Carp:
    29.06.2015 um 14:06

    Hallo!
    Wie ist das mit der Seminarauswahl? Kann man spontan entscheiden, wo man hin will? Auf der Anmeldung wird nämlich nicht - wie ich es sonst gewohnt bin - nach den Seminaren gefragt, die man besuchen möchte.

    Herzliche Grüße

    Sebastian Carp

  2. DFRV:
    30.06.2015 um 10:39

    Lieber Herr Carp,

    beim Fachtag Bildungs-Fundraising können Sie sich tatsächlich spontan entscheiden, in welche Seminare Sie gehen möchten. Daher sind die Seminare nicht mit auf dem Anmeldeformular eingetragen.

    Wir freuen uns darauf, Sie im September in Karlsruhe zu treffen.

    Bis dahin beste Grüße
    Nicole Holtz

  3. Ines Murf:
    21.09.2015 um 12:12

    Hallo,

    gibt es zwischen den einzelnen Session-Blöcken gar keine Pause? Wie lange genau dauert denn eine Session?

    Viele Grüße
    Ines Murf

  4. admin:
    21.09.2015 um 12:31

    Liebe Frau Murf,

    nach dem ersten Session-Block ist die Mittagspause. Der zweite und der dritte Session-Block sind zusammenhängend geplant.

    Das wird dann von den jeweiligen Sessionleitern und den TeilnehmerInnen abhängen, ob nach dem zweiten Block noch eine zusätzliche kleine Pause gewünscht ist. Während beim 1. und der 3. Session-Block die Sessions jeweils für 1 1/4 Stunden eingeplant sind, stehen beim zweiten Block 1,5 Stunden zur Verfügung. Hier ist also je nach Bedarf "Luft" für eine 1/4stündige Pause oder eben für eine etwas längere Beschäftigung mit dem Thema.

    Beste Grüße
    Nicole Holtz

Kommentar schreiben





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: