Dienstleister

EuroConsults - in Europe we trust

Beratung und Consulting, Fundraising-Strategie und Konzeption, Organisationsentwicklung, Fördergelder

 
Profil
Anzahl der Mitarbeiter 11
Dienstleistungen im Fundraising seit 1991
Selbstdarstellung

EuroConsults gehört zu den führenden Weiterbildungs- und Beratungsunternehmen im Bereich der Akquise von Europäischen Fördermitteln mit Sitz in Berlin.



Unser Team besteht aus EU-Experten mit internationalem und multidisziplinärem Hintergrund. Bereits seit 1991 haben wir sehr erfolgreich europäische Projekte initiiert, zur Antragsreife geführt und professionell begleitet. In den letzten fünf EU-Förderphasen haben wir aus den unterschiedlichsten EU-Programmen über 15 Mio. € erfolgreich akquiriert. 

Seminare, Webinare und Weiterbildungen bilden einen wichtigen Pfeiler der Arbeit von EuroConsults. 

Die Weiterbildung ist AZAV-zertifiziert und nach dem Berliner Weiterbildungsgesetz (BWBG) sowie in weiteren Bundesländern (Bildungsurlaubrelevant) anerkannt und somit zu 100% förderfähig.
Für mehr Informationen, besuchen Sie unsere Homepage.


Leistungsdetails

EU-Förderphase 2014 - 2020

In Vorbereitung der kommenden EU-Förderphase 2014 - 2020 haben wir uns nun weiter spezialisiert auf die Beratung und Begleitung der Länder bei der Ausarbeitung ihrer OPs (Operationellen Programme) und der länderspezifischen Programm- und Umsetzungsstrategien dazu.

Berufsbegleitende, zertifizierte Weiterildung zum/zur EU-Fundraiser*in l Projektmanager*in bei EuroConsults, 100 % förderfähig durch Bildungsgutschein

Unsere Weiterbildung gehören auf Grund ihrer sehr guten didaktischen Aufbereitung und Visualisierung zu den Besten im deutschsprachigen Raum. Unsere Kursteilnehmer*innen lernen den kompletten Projektzyklus von der Projektentwicklung in einem Konsortium, der erfolgreichen Antragstellung bis hin zur Abrechnung von EU-geförderten Projekten kennen. 

Die Weiterbildung findet im Blended-Learning-Verfahren statt und kombiniert Präsenzunterricht mit E-Learning-Phasen. Zur Vorbereitung der Praxiswoche, in der in Gruppenarbeit ein Übungsprojekt entwickelt wird, arbeiten die Teilnehmer*innen weitgehend selbstständig zusammen. Ein intensives Projekt-Coaching findet in dieser Phase durch interaktive Instrumente der Zusammenarbeit zwischen Lerner*innen und Coaches statt.

ESF 3 Tage Kompaktkurse und ESF Tagesseminare

Im 3tägigen Kampaktkurs geben wir einen Einblick zu den neuen Anforderungen an künftige ESF-Antragsteller und zeigen detailliert auf, wie man die neuen Regularien erfolgreich beherrschen kann.

Ein zweiter Kurs-Schwerpunkt beschäftigt sich mit der Struktur der Verteilung der ESF-Mittel auf der Bundes- und Landesebene und geht ausführlich auf die ESF-Bundesebene ein.

1. Tag - ESF - Übersicht:

 

  • die Verteilung des Europäischen Sozialfonds auf Bundesebene und in den einzelnen Bundesländern
  • die neuen Anforderungen an die EU-Antragsteller
  • die neue Struktur der ESF-Bundesprogramme
  • einzelne ESF-Bundesprogramme én Detail


2. Tag - ESF - Antragstellung

 

  • die neuen Anforderungen an die ESF-Antragsteller én Detail
  • Einstieg in die ESF-Förderkonditionen - die aktuellen Calls richtig lesen und verstehen
  • ESF-Antragstellung en Detail am Beispiel eines konkreten ESF-Bundesantrages


3. Tag - ESF - Projektabrechnung

 

  • die neuen Anforderungen an die ESF-Abrechner én Detail
  • Anforderungen an Zwischen- und Endberichte im Verbalteil
  • Anforderungen an die Budgetabrechnung
  • ESF-Abrechnung én Detail am Beispiel eines konkreten ESF-Abrechnungstemplates


Die Seminarteilnehmer*innen bekommen für jeden Kurstag ein umfangreiches Handout. 

 

Die Tagesseminare sind auch einzeln buchbar.

Leistungen außerhalb des Fundraisings In dem Leistungspaket des Kurses "EU-Fundraiser*in l Projektmanager*in" sind neben den ausführlich beschriebenen Lerneinheiten und den Lernmaterialien dazu (siehe Punkt Lernmaterialien zum Kurs) noch folgende Zusatzleistungen enthalten:
  1. eine gute Pausenversorgung
  2. einem A0-Plakat mit einer guten Gesamtübersicht zu europäischen Förderprogrammen und EU-Verteilungsstrukturen
  3. einer USBCard im Scheckkartenformat mit programmierter Benutzeroberfläche und über 4.000 Dateien zu den Themenbereichen
    1. Kurspräsentationen
    2. zusätzliche Kursmaterialien
    3. EU-Förderprogramme
    4. nützliche Softwaretools für ein effizientes Projektmanagement
    5. nützliche Software für Arbeit im Bereich EU Fundraising l Projektmanagement
    6. Fotos vom Kurs
    7. Videos zu den Kursthemen
    8. erarbeite Kursdokumente
  4. eine Einladung zu einem gemeinsamen Abendessen (Social Event, EuroConsults übernimmt die Kosten)
  5. ggf. ein gemeinsamer Besuch einer EU-Veranstaltung in Brüssel (nur, sofern es eine innerhalb der Kurszeit einen Event gibt, dafür rechtzeitig ein Kontingent an Plätzen für alle TN reserviert werden kann und die Flugkosten unter 130€ liegen). EuroConsults übernimmt einen Teil der Reisekosten.