Partner national

Fundraising Akademie gGmbH

Emil-von-Behring-Straße 3
60394 Frankfurt am Main
T: +49 (069) 580 98 124
F: +49 (069) 580 98 271 

 

Ansprechpartner:

Dr. Thomas Kreuzer
Geschäftsführer
kreuzer@fundraisingakademie.de

 

Profil:

Die Fundraising Akademie mit Sitz in Frankfurt am Main ist Deutschlands ältester und größter Anbieter von Fundraising-Seminaren. Darüber hinaus ist sie Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen und bietet Beratungsleistungen für gemeinnützige Organisationen sowie Unternehmen an, die am Aufbau eines CSR-Konzepts oder einer Fundraising-Strategie interessiert sind.

Seit ihrer Gründung hat die Fundraising Akademie als Ausbildungsstätte wesentlich zur Professionalisierung des gemeinnützigen Sektors in Deutschland beigetragen. Mit ihren Studiengängen, Seminaren, Tagungen und Publikationen hat sie die Etablierung neuer Berufsbilder in Deutschland wesentlich befördert, zum Beispiel durch ihre renommierten Fortbildungen Fundraising-Manager/-in, Stiftungsmanager/-in oder CSR-Manager/-in.

Ihre besondere Kompetenz im Kirchen- und Stiftungssektor zeigt die Fundraising Akademie in der eigens eingerichteten Servicestelle Fundraising und Stiftungswesen und in Kooperationen mit den EKD-Gliedkirchen, wie z.B. der Bayrischen oder der Hannoverschen Landeskirche. Die hohe Reputation der Akademie als Bildungsanbieter spiegelt sich zum Beispiel in der langjährigen Zusammenarbeit mit der Hochschule Ludwigsburg sowie in zahlreichen von ihr herausgebrachten Fachpublikationen, z.B. das Handbuch Fundraising, das bereits in 5. Auflage im Gabler Verlag erschienen ist.

In ihrer mehr als 15-jährigen Geschichte hat die Fundraising Akademie ein breites Netzwerk aus Referenten und Absolventen aufgebaut, die einen lebendigen und intensiven Austausch pflegen - zum Beispiel auf dem Deutschen Fundraising-Kongress oder jährlichen Alumni-Treffen.

Wir möchten Sie herzlich einladen, Teil dieser einzigartigen Erfolgsgeschichte zu werden!


Berufsbegleitende Fortbildungen und Studiengänge:


Master "Fundraising-Management und Philanthropie (M.A.)"

Der Studiengang „Fundraising Management und Philanthropie (M.A.)“ ist der erste Master dieser Art in Deutschland. Zusammen mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und der Management Akademie Heidelberg gGmbH (MAH) wurde ein ambitioniertes und zielorientiertes Intensiv-Studium entwickelt. Das Studienangebot ermöglicht auch Berufstätigen ohne Erststudium den Direkteinstieg.

Durch unser Programm erlangen Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um das Feld als Non-Profit-Profi zu betreten. Stiftungsmanagement, Corporate Social Responsibility (CSR) sowie Philanthropie und Ethik sind nur einige der Inhalte, die Sie erwarten dürfen. Die interdisziplinäre Arbeitsweise fundiert auf wissenschaftlichen Managementkonzepten und geschieht immer aus dem international geprägten Blickwinkel.

Der zweijährige Studiengang erfüllt alle Anforderungen, die für eine Professionalisierung im gemeinnützigen Bereich notwendig sind. Theorie und Praxis gepaart mit Erfahrung spiegeln den hohen Anspruch dieses Masterstudienganges wider. Die Studenten sind an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein eingeschrieben. Von dort erhalten sie sowohl das Abschlusszeugnis als auch den akademischen Grad. Studienbeginn ist das Sommersemester 2018.

Lehrgang "Fundraising-Manager/-in (FA)"

Sie sind Mitarbeiter in einer gemeinnützigen Organisation und wollen sich qualifiziert fortbilden? Sie sind ambitionierter Fundraiser und nehmen Ihre Karriere selbst in die Hand? Oder sehen Sie die Arbeit im Dritten Sektor als Ihre neue Herausforderung an und suchen dafür die richtige Ausbildung? Welche Motivation Sie auch immer antreibt, in dem zweijährigen Lehrgang „Fundraising-Manger/-in (FA)“ werden Sie die richtigen Inhalte und Werkzeuge für sich finden.

Die berufsbegleitende Weiterbildung wurde in enger Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen entwickelt und wird von Top-Referenten aus der Praxis durchgeführt. Wir bieten Ihnen neben professionellem Wissen ein Zertifikat, das seit 15 Jahren im gesamten deutschsprachigen Raum branchenweit eine hohe Anerkennung genießt.

Weitere gute Gründe für den Lehrgang „Fundraising-Manager/-in“ sind:

  • Coaching durch Regionalleiter
  • Besprechung von aktuellen Herausforderungen im Berufsalltag
  • Fundierte und vielseitige Ausbildung in Marketing und Management sowie Recht und Rechnungswesen
  • Karrierechancen
  • Vernetzung über die Studienzeit hinaus (Alumni-Verein)
  • Mit Leidenschaft die Zukunft gestalten.

 

Fortbildung "CSR-Manager/-in (FA)"

In der Fortbildung „CSR-Manager/-in (FA)“ lernen die Teilnehmer neben einem übergreifenden Verständnis für Corporate Social Responsibility kompetentes Handeln mit individuellen Lösungen für die tägliche Praxis. Ob als CSR-Verantwortlicher in einem Unternehmen oder als Mitarbeiter einer gemeinnützigen Organisation, wenn Sie CSR als unternehmerische Chance für eine positive und innovative Positionierung verstehen, dann sind Sie in dieser Fortbildung genau richtig.

In sechs Monaten lernen Sie berufsbegleitend die wichtigsten Grundlagen und Methoden für Ihre CSR-Arbeit. Die umfassende Ausbildung, die aus drei Präsenzphasen mit insgesamt 12 Seminartagen besteht, beleuchtet sowohl soziale, ökologische und ökonomische Aspekte. Fachdozenten aus namhaften NPOs und Unternehmen mit langjähriger Erfahrung stehen Ihnen auch bei individuellen Fragestellungen zur Seite. Praktische Übungen sorgen für eine sehr konkrete Auseinandersetzung mit dem komplexen Thema gesellschaftlicher Unternehmensverantwortung. Ein dichtes Alumni-Netzwerk rundet die ganze Ausbildung ab.


Fortbildung "Fundraising-Referent/-in (FA)"

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter einer kleinen oder mittleren gemeinnützigen Organisation steht man täglich vor vielen Herausforderungen, die eine schnelle Lösung fordern. Oft geht es um Mittelbeschaffung mit kleinem Budget. Aber auch: Wie muss die Organisation aufgestellt sein, um die Spender richtig anzusprechen? Welches Online-Fundraising passt zu uns? Bei der Entscheidung für das richtige Fundraising-Tool treten häufig Zweifel auf.

Damit das Ihnen in Zukunft nicht mehr passiert, wurde die dreimonatige berufsbegleitende Fortbildung „Fundraising-Referent/-in (FA)“ entwickelt. In Anlehnung an den zweijährigen Lehrgang „Fundraising-Manager/-in“ entstand ein kompaktes, günstiges Bildungsangebot, das sich besonders an den Bedürfnissen kleinerer Organisationen orientiert.

In den drei Präsenzphasen (insgesamt 12 Seminartagen) erhalten Sie gute theoretische Anregungen und viele praxisorientierte Tipps, wie Sie Ihre Herausforderung in Zukunft besser meistern. Ob erfolgreiches Schreiben von Spenderbriefen, Methoden zur Organisationsentwicklung und Markenpositionierung oder Vermittlung notwendiger rechtlicher Grundlagen, wir machen Sie fit, damit Sie nachhaltige und individuelle Maßnahmen für Ihre Organisation finden.


Fortbildung "Referent/-in Online-Fundraising"

Das Internet ist aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken, und auch im zukünftigen Fundraising wird es einen besonderen Stellenwert einnehmen. Jeder Fundraiser weiß das und doch trauen sich die meisten Organisation nicht richtig an die Online-Kanäle ran.

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind notwendig, damit die richtigen und nützlichen Online-Aktionen für Ihre Organisation erfolgreich geplant werden. Ein Spendenbutton auf der Webseite hilft, ist aber allein nicht nützlich. Ohne entsprechende Kommunikation können keine Spenden generiert werden.

In der neuen Fortbildung „Referent/-in Online Fundraising“ werden Inhalte vermittelt, die Grundlage für erfolgreiches Online-Fundraising sind. In der berufsbegleitenden Ausbildung, die drei Präsensphasen mit insgesamt neun Seminartagen umfasst, erfahren Sie, wie durch die Verknüpfung von Social Media, Webseite und anderen Online-Aktivitäten Sie Ihre Spender zum Spenden motivieren.

Neben Online-Fundraisern richtet sich diese Ausbildung auch an Verantwortliche in Organisationen, die sich einen qualifizierten Überblick über notwendige Kenntnisse und Investitionen verschaffen wollen.


Fortbildung "Stiftungsmanager/-in (FA)"

Ob ehren- oder hauptamtlich, als Führungskraft, Gremienmitglied oder Mitarbeiter einer Stiftung, die Fortbildung zum Stiftungsmanager/-in versetzt Sie in die Lage, erfolgreich und zukunftsfähig Ihre tägliche Arbeit zu bewältigen. Die sechsmonatige berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt einen Überblick zum Stand und zu Entwicklungen in der Stiftungslandschaft. In drei Präsenzphasen à vier Tagen erhalten Sie das methodische Rüstzeug und vertiefende Kenntnisse zum Stiftungswesens. Unter anderem:

  • Maßnahmen zur erfolgreichen Positionierung und Führung einer Stiftung
  • Finanzplanung und Vermögensverwaltung
  • Wie sehen wirksame Fundraising-Instrumente aus, die zu unserer Art und Größe der Stiftung, zu  unseren Zwecken, zum Stifter und den Spendern passen?


In einer simulierten Agenturarbeit wenden Sie das Erlernte umgehend an.

Namhafte Dozenten aus dem Stiftungsbereich unterrichten ebenso wie Hochschuldozenten, Finanzexperten, Steuerberater und Kommunikationswissenschaftler. Mit ihrem langjährigen Hintergrund und ihrer fachlichen Kompetenz stellen sie einen Anwendungsbezug und Umsetzungserfolg für die Teilnehmer/-innen sicher. Ein dichtes Alumni-Netzwerk rundet die Ausbildung ab.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf  www.fundraisingakademie.de