Hamburg

Informationen zu der Regionalgruppe Hamburg

 

Die Regionalgruppen des Deutschen Fundraising Verbands bieten eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zum Miteinander an: von Stammtischen mit kollegialem Austausch über Exkursionen bis hin zu Vorträgen von Fundraising- Experten aus Organisationen und Agenturen zu aktuellen und fachspezifischen Themen war alles dabei.

Immer wiederkehrende beliebte Themen wie etwa PR Arbeit in großen und kleinen Organisationen, Europäische Fördermittel, Stiftungsakquise, Markenbildung von Organisationen, Instrumente wie Online Fundraising, Event-Fundraising, Bußgeldmarketing und Telefonfundraising. Diese werden ergänzt durch aktuelle Themen wie Datenschutz, SEPA-Lastschrift, Corporate Volunteering, Cause Related Marketing (CRM), Monitoring und Evaluation und Controlling sowie Transparenz in spendensammelnden Organisationen regelmäßig erweitert.


Die RegionalgruppenleiterInnen laden hierzu durchschnittlich dreimal jährlich nicht nur die Mitglieder des Verbandes sondern auch interessierte Gäste ein. Die Teilnehmerzahlen schwanken je nach Regionalgruppe und Thema des Treffens von 8 bis 50 Gästen. In vielen Regionalgruppen ist der Anteil von Nichtmitgliedern höher, denn nach wie vor sind die Regionalgruppen vor Ort die ersten Anlaufstellen für kleinere Organisationen oder dienen zur Neuorientierung und Fortbildung  von BerufsanfängerInnen.

Die Regionalgruppe Hamburg wird derzeit von Kai Fischer und Gitta Roselius geleitet. Wenn Sie Interesse an den Veranstaltungen der Regionalgruppe Hamburg haben, können Sie Herrn Fischer und Frau Roselius unter den rechts aufgeführten Kontaktdaten erreichen.